Zum Hauptinhalt springen
Fahrzeuge

Unser Fuhrpark

Bürgerinformation

Wichtige Hinweise & Tipps

Facebook

wir sind auch auf Facebook!

Fröhliche Weihnachtszeit

Es ist wieder so weit draußen ist es dunkel und kalt, die gemütliche Weihnachtszeit ist bereits da. Egal ob als Deko, Adventskranz oder Christbaumbeleuchtung, echte Kerzen verbreiten mit ihrem Flackern eine gemütliche Stimmung.

Das auch Sie viel Freude mit ihren Kerzen haben, möchten wir Ihnen noch ein paar Tipps zum sicheren Umgang mit Kerzen geben, denn trotz aller guter Stimmung ereignen sich deutschlandweit, besonders in der Adventszeit, immer wieder Unfälle mit Kerzen, die zu folgeschweren Bränden führen. Aus diesem Grund verbieten einige Arbeitgeber auch das Aufstellen echter Kerzen in den Büroräumen.

  1. Stellen Sie Kerzen nicht in der Nähe brennbarer Gegenstände oder einem Ort mit starker Zugluft auf.
  2. Stellen Sie Kerzen auf eine standfeste, nicht brennbare Halterung, an die Kinder (und auch Haustiere) nicht herankommen.
  3. Lassen Sie Kerzen nicht unbeaufsichtigt brennen, besonders nicht wenn Kinder dabei sind.
  4. Löschen Sie Kerzen an Adventskränzen und Gestecken bevor sie runtergebrannt sind. Tannengrün trocknet mit der Zeit aus und ist dadurch leichter entzündlich.
  5. Besonders in Haushalten mit Kindern sollten Sie eine elektrische Christbaumbeleuchtung mit VDE-Prüfsiegel verwenden. Mittlerweile gibt es auch elektrische Kerzen, die das Flackern echter Kerzen realitätsnah nachahmen.
  6. Achten Sie bei elektrischen Lichterketten drauf, dass Steckdosen nicht überlastet sind.
  7. Wenn Sie echte Kerzen entzünden, stellen Sie ein entsprechendes Löschmittel (z.B. Wassereimer oder Feuerlöscher) bereit.
  8. Wenn es brennt, versuchen Sie nur dann die Flammen zu löschen, wenn dies ohne Eigengefährdung möglich ist. Ansonsten schließen Sie die Tür zum Brandraum, verlassen (mit Ihrer Familie) die Wohnung und alarmieren die Feuerwehr mit dem Notruf 112.
  9. Installieren Sie Rauchmelder in Ihrer Wohnung (diese sind mittlerweile sogar Pflicht). Rauchmelder verringern das Risiko einer unbemerkten Rauchausbreitung.

Die Freiwillige Feuerwehr Bobenheim-Roxheim wünscht Ihnen eine besinnliche und ruhige Weihnachtszeit im Kreise Ihrer Familie.

Quelle: www.lfv-rlp.de

Nachlese Tag der offenen Tür

Schauvorführung am Tag der offenen Tür 2015

Schauvorführung am Tag der offenen Tür 2015

Am vergangenen Wochenende haben wir zur Blaulichtparty und dem Tag der offenen Tür eingeladen. Wir haben uns über den regen Zuspruch gefreut. Neben dem gemütlichen Beisammensein, haben wir bei einer Schauvorführung das Vorgehen bei einem Brandeinsatz

gezeigt. Hierfür war auch die Mitarbeit der Besucher notwendig, denn jemand musste den Notruf absetzen. Bei einem Notruf sind immer die 5 W- Fragen zu beachten.

  • Wer ruft an?
  • Was ist passiert?
  • Wo ist es passiert?
  • Wie viele Verletze gibt es?
  • Warten auf Rückfragen

Anschließend konnten alle Gäste die Feuerwehrmänner mit ihrer kompletten Ausrüstung hautnah erleben. Besonders die kleinen Gäste haben sich darüber gefreut und es wurde das ein oder andere Foto für das Familienalbum geschossen.

Wir bedanken uns bei allen Gästen und vor allem auch den Helfern, die dieses schöne Fest möglich gemacht haben.

Gemeinsames Grillfest der Gemeindeverwaltung und der Freiwilligen Feuerwehr

Letzten Freitag fand das erste gemeinsame Grillfest zusammen mit der Gemeindeverwaltung statt. Das Grillfest fand statt, um einen Austausch zwischen Gemeindeverwaltung und der Freiwilligen Feuerwehr zu fördern und sich bei der Feuerwehrangehörigen und deren Familien für den geleisteten Dienst im letzten Jahr zu bedanken. Im familiären Rahmen gab es einen regen Austausch und die Gelegenheit die Ansprechpartner der Gemeindeverwaltung persönlich kennenzulernen.

Mit durchweg positiven Rückmeldungen steht einer Wiederholung sicherlich nichts im Wege.

In diesem Zuge möchten wir uns herzlich bei der Gemeindeverwaltung für die Einladung und die Bewirtung bedanken.

Blaulichtparty und Tag der offenen Tür

plakat_tdot_2015_kleinAm 02. und 03. Oktober findet wieder unsere Blaulichtparty und der Tag der offenen Tür statt. Die musikalische Unterhalt übernimmt dieses Jahr an beiden Abenden ab 19 Uhr DJ Timmi D.

Am Samstag gibt es ab 12 Uhr Kinderschminken und einen Zauberer für unsere kleinen Gäste. Ebenfalls Samstag Mittag gibt es auch unsere Fahrzeugschau, sowie Kaffee und Kuchen.

Für das leibliche Wohl ist an beiden Abenden bestens gesorgt. Nach einem guten Essen lohnt es sich auch immer noch einen Abstecher in die „Blaulichtbar“ zu machen und unser legendäres Löschwasser zu verköstigen.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Neue Wehrleitung

Die neugewählte Wehrleitung wurde dies Woche vom Gemeinderat offiziell in ihrem Amt bestätitgt und kann somit die Arbeit aufnehmen. In diesem Zuge wurde die kommissarische Wehrleitung aus ihrem Amt entpflichtet. Wir wünschen unserer neuen Wehrleitung alles gute für Ihre Amtszeit.

neue_wehrleitung

von links: Stellv. Wehrleiter O. Hetzel, Wehrleiter K. Neiheiser, kommissarischer Wehrleiter D. Dinges